Blume_d_LEbens

Yoga-Breathwalk-and-more in Wetzlar und Umgebung - Antje Rosemeyer

menu_but

Ayurveda

Was ist Ayurveda?

Ayurveda ist eine alte Heilkunde Indiens, die ihren Ursprung in der vedischen Hochkultur hat und vermutlich 5000 – 7000 Jahre alt ist. Die Begründer des Ayurveda nennt man Rishis, weise Menschen. Sie haben sich mit den kosmischen Gesetzmäßigkeiten auseinandergesetzt und diese in den vedischen Schriften festgehalten.

Das Wort Ayurveda setzt sich aus Ayus „das Wissen / die Wissenschaft“ und Veda „das Leben“ zusammen und bedeutet „Die Wissenschaft vom Leben“.

Die Wissenschaft von einem langen, gesunden und glücklichen Leben. Ayurveda ist das älteste Medizinsystem der Welt und betrachtet den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele.

Sie befasst sich hauptsächlich mit der Aufrechterhaltung der Harmonie von Körper, Geist und Seele.

Im Ayurveda heißt es: „Du bist, was du verdauen kannst.“

Was beinhaltet Ayurveda?

Medizin und Wissenschaft, Weltanschauung, Kräuterkunde, Ernährungslehre, Massagen, Meditation, Yoga, das Chanten von Mantren, Persönlichkeits-entwicklung und vieles mehr. Es wirkt präventiv, psychologisch und kurativ.

Das Ziel von Ayurveda:

Das Ziel ist es, den tieferen Wahrheiten Raum zu geben und sie körperlich und geistig zu erspüren. Es geht darum, einen Zustand der Einheit zu verwirklichen und zu verkörpern, ganzheitlich zu heilen und erfüllt zu leben.

Was braucht es dazu?

Den Willen zur Veränderung. Offenheit und ein wenig Zeit und Geduld. Die Verantwortung für das eigene Leben übernehmen.

Was du von Ayurveda erwarten kannst

Es unterstützt dich, dich gesund, vital und glücklich zu fühlen  Einfach rundum wohl zu fühlen und dein persönliches Gleichgewicht wieder zu entdecken und zu kultivieren.

Die Ayurvedische Ernährungsberatung

Was wir essen, wie wir essen, wann wir essen, wie oft wir essen, wie viel wir essen, wie wir das Essen zubereiten - all das hat einen Einfluss auf unseren Stoffwechsel und unser Wohlbefinden. Dazu gehört auch wie wir schlafen und wie viel Energie wir haben.

Eine gesunde Ernährung bringt oft nicht den gewünschten Erfolg. Es kann sogar auf Dauer krank machen, wenn man sich zum Beispiel überwiegend von Rohkost ernährt, weil es nicht der persönlichen Konstitution entspricht. Der Körper ist dann nämlich nicht in der Lage, die Nährstoffe richtig aufzunehmen und zu verstoffwechseln.

Eine Ernährung nach den Grundprinzipien des Ayurveda, aktiviert den Stoffwechsel so, dass er mühelos seine Arbeit verrichten kann und die Nährstoffe problemlos aufgenommen werden können. Der Stoffwechsel arbeitet sozusagen reibungslos.

Egal, ob du deine Gesundheit verbessern, abnehmen, besser schlafen oder mehr Energie haben möchtest, mit einer ayurvedischen Ernährungsweise kann dir dies langfristig gelingen.

Wichtig ist es, sich nicht von der Vielfalt der Informationen rund um die ayurvedische Ernährungsweise verunsichern oder gar abschrecken zu lassen.

Es ist ratsam und hat sich bewährt, in kleinen Schritten vorzugehen. Sprich, nicht zu viele Gewohnheiten auf einmal ändern zu wollen. Du wirst überrascht sein, was schon eine kleine Veränderung Positives bewirken kann.

Was ist dein Ziel ?

Was willst du erreichen ?

Fühlst du dich von dem Ansatz der ayurvedischen Ernährung angesprochen?

Wenn ja, würde ich mich über eine Kontaktaufnahme freuen.

Nach oben